Navigation
Malteser Düren

Behandlungspflege bei den Maltesern

Qualifizierung in 186 Stunden

26.03.2018

Der Malteser Düren bietet für alle Pflegehilfskräfte besonders in ambulanten, aber auch in stationären Einrichtungen wieder einen Kurs in „Behandlungspflege LG 1 und 2“ gem. § 37.2 SGB V mit insgesamt 186 Unterrichtseinheiten an.

In diesem Aufbaulehrgang werden alle notwendigen Fähig-keiten und Kenntnisse, die über die Inhalte der Schwestern-helferinnen/Pflegediensthelfer Ausbildung hinausgehen und den Forderungen des Landesrahmenvertrages NRW entsprechen, unterrichtet. Inhalte der Ausbildung sind u.a. Arzneimittellehre, s.c.-Injektionen, Dekubitusversorgung, Flüssigkeitsbilanzierung, Hygiene, Haftungsrecht, Dokumentation und vieles mehr. Neben der Vertiefung anatomischer und physiologischer Kenntnisse liegt ein Ausbildungsschwerpunkt in der Vermittlung praktischer Fertigkeiten.

Die Ausbildung, die in Abendschule angeboten wird, beginnt am 11.06. und endet am 29.09.2018 mit der Abschlussprüfung. Die Sommerferien sind weitgehendst unterrichtsfrei. Weiterbildungsinteressierte, die die Fördervoraus-setzungen des bundesweiten Programms Bildungsprämie erfüllen, können mittels eines Prämiengutscheins einen Zuschuss zu den Kursgebühren erhalten. Darüber hinaus ist der Malteser Düren als zertifiziertes Ausbildungs-unternehmen berechtigt, Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit anzunehmen.

Anmeldungen und weitere Informationen zur Finanzierung ab sofort unter der Tel.-Nummer 0 24 21/94 50 20 oder 01 71/977 98 24 oder per Mail unter susanne.vonhoegen@malteser.org .

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE06370601201201201345  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7